Norbert Glaabs Unternehmer-Blog

Norbert Glaab, Unternehmens-Entwickler für Kleinbetriebe in Schlaitdorf/Stuttgart, verrät hier nützliche Tipps und Anleitungen zu mehr Lebensqualität im Berufs- und Privatleben. Ausserdem erfahren Ärzte wertvolle Tricks für zeitgemässes Praxis-Management.

Sonntag, Juli 09, 2006

95 Prozent aller Homepages können abgeschaltet werden

Hast Du eine Homepage, dann schalte sie ab, denn mit grosser Wahrscheinkichkeit gehörst Du zu den Homepagebesitzern, deren Homepage rein gar nichts bringt.

Deine Homepage bringt Dir keine neuen Kunden, ist auch sonst keine Bereicherung sondern geht eher in die Richtung Internetverschmutzung.

Wahrscheinlich bist Du auch noch stolz auf Deine Homepage, weil irgendein mittelmässiger Webdesigner oder einer Deiner vielen Bekannten gesagt hat, dass Deine Homepage toll sei.
Ich hoffe, dass Du wenigstens viel Geld für Deine unnütze Homepage bezahlt hast, damit die Volkswirtschaft etwas davon hatte.
Sag mir, wieviel Geld Du mit Deiner Homepage verdienst und ich sage Dir, ob Du das Internet mit Deiner Gegenwart langweilst oder tatsächlich den Namen Internetunternehmer verdienst. Und sag mir auch gleich, was Du Dir eigentlich dabei gedacht hast, die Welt mit so einer Homepage zu beleidigen.
Hälst Du die Internetbesucher wirklich für so blöd, dass sie bei einer solch grottenschlechten Webpräsenz bleiben oder gar kaufen.
Klar, jeden Tag steht ein Blöder auf, aber ich vermute, dass Du derjenige warst, als Du Dir Deine Homepage hast andrehen lassen.
Wahrscheinlich brauche ich Dir gar nicht zu sagen, wie einfach und günstig man heute im Internet erfolgreich sein kann.
Aber schon mein Bruder hat gesagt, dass viele Menschen scheinbar gar kein Geld verdienen wollen. Dabei ermöglicht ein cleveres Internetmarketing heute jeder Branche und gerade den Kleinunternehmern, richtig viel Geld zu verdienen.
Glaubst Du jetzt nicht, oder?
Wahrscheinlich denkst Du, gerade in Deinem Fall wäre alles ganz anders?
Okay, ich habe nichts dagegen, wenn Du Pleite gehst.Aber bitte, lieg dann nicht der Allgemeinheit auf der Tasche und nimm Deine Schrott-Homepage endlich weg.
Das Internet sollte der Treffpunkt cleverer und erfolgreicher Unternehmer sein und nicht die Müllhalde der notorischen, jammernden, Unterlasser.
Und schreib mir jetzt bloss keine beleidigten Kommentare.Wir wollen das nämlich mal klar stellen: Du bist derjenige, der keinen Erfolg haben will, ich habe Erfolg, weil ich mit den richtigen Partnern etwas bewegen will.
So, und nun schalte sie endlich ab!-----:-)

1 Comments:

At 4:52 nachm., Blogger I. Mannschaft News said...

Interessantes Statement!
Leider nicht ganz zeitgemäß und unrealistisch.
Ich habe Ihren Blog gebookmarkt, weil ich einer dieser "Techniker" bin, die sich mit Webdesign beschäftigt.
Ihr Blog fand ich einfach nur interessant und amüsant, weil man solche witzigen Zitate finden konnte wie:
"Wer es einmal geschafft hat, seine Sehnsucht Vorfreude zu nennen, der kann nie wieder richtig unglücklich sein."
Das ganze hört sich sehr positiv an und dann so eine negative, destruktive Post.
Genauso wie dieses Statement:
“Zum Beispiel mit dem Wort "Ich" meinen keine zwei Menschen dasselbe.“.

Das ist echt entspannend, wenn man den ganzen Tag nur mit den wichtigen Sachen im Leben beschäftigt ist.
Aber mit dem Statement der jetzigen Post scheint das eher ein Eigentor zu sein. Wer im Glashaus sitzt sollte einfach nicht mit Steinen werfen.
Wobei ich Ihnen in einem Zustimmen muss, dass viele „Webdesigner“ es sich einfach gemacht haben und auf den Trendzug aufgesprungen sind ohne das Backgroundwissen zu haben. Und manch ein Laie wäre bessere mit einem CMS beraten, als ein Quereinstieg ins Webdesign zu wagen. Sollte man den Profis die Arbeit überlassen!
Weiterhin stimme ich Ihnen zu, dass das Internet mit sehr viel Überflüssigem Inhalt gefüllt ist.
Doch sehe ich es eher so, dass das Internet eine öffentliche Plattform ist, die jeder nutzen darf und sollte um Geschäfte zu machen, zu animieren und zu amüsieren, oder komplett sinnlos zu sein.
Es ist ein Schaufenster für die ganze Welt, was 24 Stunden geöffnet bzw. von jedem mit Internetanschluss erreichbar ist.
Durch das Internet hat man die Möglichkeit auch solche Statements zu veröffentlichen wie Ihres.
Zu Ihrem doch so großen Erfolg mit den richtigen Partnern gratuliere ich Ihnen rechtherzlich und hoffe, dass dieser auch noch lange anhält, denn dieser provokative Inhalt schreckt eher ab.

Und lässt mich doch glatt wieder ein Zitat aus Ihrem Blog hervorrufen: „Die Menschen unterstellen bei anderen vorzugsweise die eigenen Eigenschaften - die guten wie die schlechten. Und sie bekämpfen bei anderen am eifrigsten das, was sie an sich selbst nicht mögen und nicht wahrhaben wollen.“

Wenn dieses Ihre Marketingstrategien sind andere Leute zu überzeugen, dass Ihre Homepage überdacht werden sollte, hätten Sie nun voll und ganz mein vertrauen verloren.
Wobei ich diese Weltverbesserungstheorien erfahrener Berater immer witzig finde =).

Aber Sie haben es geschafft, ich werde dran bleiben und in Ihren Blog ab und an mal besuchen, falls er nicht abgeschaltet wird, denn man braucht auch Seiten auf den man seine linke Gehirnhälfte entspannen kann und sich einfach nur amüsiert. Dann fällt es einem auch einfacher wieder positiv zu denken.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home